Nordrhein-Westfalen, Köln, Gummersbach

Archäologische Wanderung – „Römerlager" in Gummersbach-Bredenbruch

KostenlosSamstag, 15. Juni

Inselweg,
51647 Gummersbach

www.bodendenkmalpflege.lvr.de
hinzufügen

Im Bergischen Land gibt es zahlreiche mit Wällen und Gräben eingefriedete Anlagen, über die häufig nur wenig bekannt ist. Eine solche Wallanlage ist auch das „Römerlager" in Gummersbach-Bredenbruch, das exponiert auf der heutigen Agger-Halbinsel errichtet wurde.
Auf einer durch Mitarbeitende des LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland geführten Wanderung kann diese beeindruckende und im Gelände gut sichtbare Anlage besichtigt werden. Dabei werden sowohl Hintergrundinformationen als auch die neuesten Ergebnisse der im Jahr 2018 durchgeführten Ausgrabungen präsentiert.

Hinweis:
Die Kurzwanderung führt durch ein hügeliges Waldgebiet, sodass eine grundlegende körperliche Fitness, festes Schuhwerk und Sonnenschutz mitgebracht werden sollten.

Führung

Führung

Archäologische Wanderung

Auf einer geführten Wanderung kann die im Gelände gut sichtbare Wallanlage auf der Agger-Halbinsel entdeckt werden. Außerdem werden zahlreiche Hintergrundinformationen durch eine Archäologin und einen Ausgrabungsingenieur vorgestellt.

Kostenlos

Samstag, 15. Juni de 11:00 à 13:30 et de 14:00 à 16:30

Jedes Publikum

Pressekontakt :

Nadia Balkowski

nadia.balkowski@lvr.de

02206903017

  • Blick auf einen Erdwall
    H. E. Harms, LVR
  • Digitales Geländemodell und Luftbild
    Geobasis NRW; C. Tassane, LVR
  • Schnitt der Ausgrabungen 2018
    H. E. Harms, LVR
  • Weg entlang des massiven Walls
    H. E. Harms, LVR
  • Plakat der Veranstaltung
    C. Tassane, LVR

Karte aufrufen

7.632455 51.053947