Nordrhein-Westfalen, Detmold, Oerlinghausen

Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen

ZahlungspflichtigSonntag, 16. Juni

Archäologisches Freilichtmuseum.
Am Barkhauser Berg, 2-6
33813 Oerlinghausen

https://www.afm-oerlinghausen.de/veranstaltungen/detail/kampftag-2019-06-16.html
hinzufügen

Das Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen macht Vorgeschichte lebendig!
Vom Sommerlager eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage erhält man in sechs großen Baugruppen einen Eindruck vom prähistorischen Alltag.

In den Versuchsgärten wird das Verhältnis der Menschen zur Umwelt ihrer Zeit erfahrbar. Zudem werden in speziellen Gehegen Rückzüchtungen mittelalterlicher Weideschweine und Ziegen gehalten.

Darüber hinaus erwartet Sie ein breit gefächertes Programm an Vorführungen und Aktionen.

Vorführung

Vorführung

Kampftag

Am 16. Juni ist in Oerlinghausen der große KAMPFTAG. Hier geht es um genau das, wonach es klingt: Kämpfen. Die Geschichte der Menschheit ist geprägt von physischen Auseinandersetzungen. Beim KAMPFTAG machen die Besucherinnen und Besucher des Archäologischen Freilichtmuseums eine Reise durch die Geschichte des Zweikampfes. Mit welchen Waffen bekämpften sich die ersten Menschen? Und warum?Unter anderem macht die Hamburger Gruppe Ludus Nemesis an diesem Tag römische Gladiatur lebendig und reflektiert darüber, was die Zuschauer an einem solchen Blutspektakel so sehr faszinierte. Der Bielefelder Verein Drey Wunder zeigt auf, wie die Menschen im Mittelalter gekämpft haben. Damals wurden Kämpfe sogar als Teil von Gerichtsverfahren ausgetragen. Regionale Kampfsportvereine zeigen, dass es in unserer heutigen Gesellschaft eher um Sport oder um Gewaltschutz geht.

Zahlungspflichtig

Sonntag, 16. Juni de 10h00 à 18h00

Jedes Publikum

Pressekontakt :

Roeland Paardekooper

r.p.paardekooper@exarc.net

(+31) 85-8770144

  • 4675_vignette_Weapons-and-Warriors-large-1024x682.jpg

Karte aufrufen

8.6758 51.9556