Schleswig-Holstein, Oldenburg in Holstein

Oldenburger Wallmuseum

ZahlungspflichtigFreitag, 14. Juni, Samstag, 15. Juni, Sonntag, 16. Juni

  • Difficultés motrices / fauteuil roulant

Professor-Struve-Weg 1
23758 Oldenburg in Holstein

www.oldenburger-wallmuseum.de
hinzufügen

Nahe der Ostsee beherrschte einst der slawische Burgwall von Starigard / Oldenburg das heutige Ostholstein. Als Fürsten- und Bischofssitz standen seine frühmittelalterlichen Bewohner in engem Kontakt mit den Völkern der Ostsee und ganz Europas.
Das Oldenburger Wallmuseum zeigt die Funde archäologischer Grabungen auf einem der bedeutendsten Bodendenkmäler Schleswig-Holsteins und präsentiert in seinem Freilichtgelände über 20 Rekonstruktionen slawenzeitlicher Gebäude: Um den Wallsee mit heidnischen Inselheiligtum gruppieren sich eine Hafenanlage mit Werkstätten und Schiffen ebenso wie die Handwerkersiedlung oder der Fürstenhof mit Festhalle und Burgwall. Zudem durchziehen zahlreiche Gärten mit Pflanzen nach mittelalterlicher Befundung die Anlagen.

Ausstellung

Ausstellung

Dauerausstellung

Während der Archäologietage 2019 können Sie neben unseren Sonderveranstaltungen natürlich auch regulär unsere Ausstellungen und das archäologische Freilichtmuseum besuchen.
Erwachsene: 6,50 €, Kinder/Jugendliche: 3,50 €, Kinder unter 6 Jahren: freier Eintritt, Familien: 15,00 €

6.50 €, Es gibt reduzierte Preise

Freitag, 14. Juni, Samstag, 15. Juni, Sonntag, 16. Juni de 10:00 à 17:00

Jedes Publikum

Barrierefreiheit

Motorische Schwierigkeiten/Rollstuhl

Pressekontakt :

Mareike Haak

info@oldenburger-wall.de

00494361-623142

  • Der Weg zur Fürstenhalle
    Copyright Oldenburger Wallmuseum
  • Oldenburger Wall
    Copyright Oldenburger Wallmuseum
  • Rekonstruktionen von Funden
    Copyright Oldenburger Wallmuseum
  • Handwerker am Wallmuseum
    Copyright Oldenburger Wallmuseum
  • Archäologische Funde der Ausstellungen
    Copyright Oldenburger Wallmuseum

Karte aufrufen

10.88279179999995 54.2976274