Sachsen, Großenhain

Museum Alte Lateinschule

ZahlungspflichtigSonntag, 21. Juni

Museum Alte Lateinschule
Kirchplatz 4
01558 Großenhain

http://www.museum.grossenhain.de/index.php
hinzufügen

Das Museum Alte Lateinschule beherbergt die stadt- bzw. regionalgeschichtliche Sammlung der Stadt Großenhain. Neben der Dauerausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte werden jährlich mehrere Sonderausstellungen präsentiert.

Das Museum wurde 1907 an dieser Stelle auf die Initiative von Schulrat Georg Sieber und der Ortsgruppe des Vereins für Sächsische Volkskunde eröffnet. Schon sechs Jahre zuvor hatte sich eine Initiative zur Sammlung von "Altertümern" gegründet. Ihre Mitglieder legten den Grundstock für die heutigen Bestände, die durch kontinuierliches Fortführen der Sammeltätigkeit zu einem kulturgeschichtlich bedeutsamen Fundus angewachsen sind.

Workshop

Workshop

Sehen - Erleben - Mitmachen

Unter dem Motto „Sehen – Erleben – Mitmachen" beteiligt sich das Museum Alte Lateinschule dieses Jahr zum zweiten Mal an den Europäischen Archäologietagen. Am Sonntag, den 21.6., dreht sich von 14:00 bis 18:00 Uhr alles um das Thema Archäologie. Im Museum gibt es die Wanderausstellung des Landesamtes für Archäologie „Sachsens Geschichte unterm Acker" zu sehen. Als Ergänzung präsentiert das Museum in drei Vitrinen die archäologischen Highlights aus seiner eigenen Sammlung darunter das Bronzedepot aus Zabeltitz und die Funde der Sammlung Preusker. Aus aktuellem Anlass werden die Aktionen diesmal im Freien stattfinden. Vor dem Museum können die Besucher Münzprägung und Bronzeguss live miterleben. Für Kinder gibt es eine Archäologie-Rallye durch die Stadt. An acht Stationen gilt es, Aufgaben zu lösen und eine kleine Belohnung zu erringen. Der Museumseintritt beträgt an diesem Tag nur 1,00 €.

1.00 €

Sonntag, 21. Juni de 14:00 à 18:00

Jedes Publikum

Pressekontakt :

Dr. Christoph Heiermann

Christoph.Heiermann@lfa.sachsen.de

0351 8926-603

Karte aufrufen

13.529985 51.292753